Was tun mit altem XPS & EPS?

Umgang mit Schaumstoff­platten

Endlich geschafft!

Die Sanierungsarbeiten Ihres Bauprojekts sind erfolgreich abgeschlossen. Das neue Gebäude ist moderner, schöner und einfach besser! Auch die Dämmung ist nun auf dem allerneuesten Stand. Doch was tun mit den Überbleibseln der alten Dämmstoffe? Wie und wo sollen die ausgedienten Polystyrol Schaumstoffplatten (XPS/EPS) entsorgt werden? Worauf ist genau zu achten?

Die Unterschiede von XPS und EPS

Für die Hausdämmung, in vielen Fällen für die Dämmung von Kellerräumen, ist der Einsatz von Dämmplatten aus Polystyrol (XPS oder EPS) üblich. Dementsprechend oft ist dieses Material bei Sanierungen oder anderweitigen Renovierungsarbeiten anzutreffen.

  • Polystyrol-Extruderschaumstoff (kurz XPS) ist ein geschlossenzelliger, harter Dämmstoff. Das Granulat wird unter Zusatz eines Treibmittels (Kohlendioxid) zu Platten in einem Extruder aufgeschäumt.
  • EPS Schaumstoffplatten bestehen üblicherweise aus weißen oder grauen Schaumstoffperlen. Der geläufigste Markenname ist Styropor.

Aufgrund von gesetzlichen Vorgaben müssen XPS- und EPS-Schaumstoffplatten getrennt und sortenrein gesammelt werden. Bedeutend für die Trennung sind dabei die Art und das Herstellungsjahr der Platten. Grundsätzlich zählen alle EPS Schaumstoffplatten und alle nach 2004 hergestellten XPS Schaumstoffplatten zu den nicht gefährlichen Abfällen.

Im Idealfall werden diese in transparenten Säcken bzw. Mulden gesammelt, mit dem Herstellungsjahr beschriftet bzw. mit einem entsprechenden Nachweis zum Herstellungsjahr übergeben. XPS und EPS sind in der Regel leicht zu unterscheiden. Bei XPS zeigt sich eine gleichmäßige Schaumstruktur, bei EPS sind die einzelnen Partikel (Perlen) zu erkennen. Die XPS-Hersteller färben ihre Produkte in den Pastellfarben Blau, Gelb, Grün, Lila und Rosa ein.

Ihr verlässlicher (Entsorgungs-)Partner

Saubermacher Bau Recycling & Entsorgung entsorgt Ihre XPS- & EPS-Platten sicher und nachhaltig. Wir übernehmen den Abtransport sowie die umweltschonende und gesetzeskonforme Entsorgung.

Alle Polystyrol Schaumstoffplatten können bei uns direkt angeliefert oder mit unserem praktischen Mulden- und Containerservice abgeholt werden. Wir bieten spezielle Mulden und Container zur Anmietung, in denen Sie die Platten ganz bequem und direkt auf der Baustelle einlagern und entsorgen können.

Achten Sie bei der Befüllung bitte auf eine sortenreine Trennung, sodass Ihr Abfall ausschließlich EPS- oder XPS-Platten beinhaltet. Beide Plattenarten dürfen nicht mit anderen Abfällen vermischt werden, sondern sind getrennt als Monofraktion zu entsorgen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.